AWO Wülfrath

Die Wülfrather Arbeiterwohlfahrt ist ein modernes, soziales und gemeinnütziges Dienstleistungsunternehmen.

Unsere neue Homepage wird in Kürze online sein

Image

Wir stellen uns vor

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist ein dezentral organisierter deutscher Wohlfahrtsverband, der auf persönliche Mitgliedschaften in seinen Ortsvereinen aufbaut. Sie ist einer der sechs Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege und mit rund 145.000 hauptamtlichen Mitarbeitern einer der großen Arbeitgeber in Deutschland. Ihre Hauptaufgabe ist es, sozial schlechter gestellte Menschen zu unterstützen. Heutzutage betreut sie hauptsächlich Menschen mit Behinderungen und Senioren, betreibt aber beispielsweise auch Kindergärten, offene Ganztagsschulen, psychiatrische und forensische Kliniken, Einrichtungen für Ferienfreizeit und Beratungsstellen für Migranten, Asylbewerber und Menschen in Notlagen. (Wikipedia) Die Arbeiterwohlfahrt in Wülfrath betreibt eine Begegnungsstätte, ist in der Seniorenarbeit und in der Quartiersarbeit (Foto: Stadtteilbegenung Rohdenhaus) sehr aktiv, beherbergt das Netzwerk ZWAR (Zwischen Arbeit und Ruhestand) in seinen Räumlichkeiten, kooperiert mit der Flüchtlingshilfe INGA, die regelmäßig Treffen in der AWO durchführt.
Das AWO-Haus an der Schulstraße ist ein offenes Haus und stellt seine Räumlichkeiten vielen Organisationen und Bürgerinnen und Bürgern gern zur Verfügung.

Was wir machen

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein